Das Betreute Wohnen in der Außenwohnung

Für junge Erwachsene gem. § 41 SGB VIII Jugendliche/ junge Erwachsene, die das Trainingswohnen sicher durchlaufen haben, sind bereit, ihre Selbständigkeit in einer Außenwohnung, die ca. 100 m vom Haupthaus entfernt ist, weiter auszubauen und zu festigen. Die Betreuungsdichte ist unterschiedlich von Jugendlichen zu Jugendlichen, jedoch ist das Konzept darauf ausgelegt, dass diese eigenständiger und weniger begleitet, ihren gesellschaftlichen Aufgaben entgegentreten.

Hauptaufgaben bei diesen Jugendlichen/ jungen Erwachsenen sind:

  • Berufsbegleitung; Hilfestellung bei der Berufsfindung
  • Hilfestellung beim Haushalts-, Reinigungs- und Hygieneplan
  • Hilfestellung bei Fahrschulangelegenheiten
  • Einzelgespräche
  • Hilfestellung bei Wohnungssuche nach der Maßnahme

Die Wohnung ist für zwei junge Erwachsene konzipiert und erstreckt sich über zwei Etagen.

Wir sind Mitglied in der Interessengemeinschaft Kleine Heime & Jugendhilfeprojekte Schleswig-Holstein e.V. .

Geschäftsstelle: Schubystraße 57a • 24837 Schleswig
Telefon: (04621) - 984 1963 • Fax (04621) - 984 1963
E-Mail: info@ikh-sh.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.